Geschäftsbedingungen

 

Verein Naturfreundehaus Kalifornien e. V.

Unser Naturfreundehaus wird nach den Vorschriften über die Gemeinnützigkeit geführt.

Die Kostendeckung erfolgt ausschließlich durch die Übernachtungs- und Verpflegungsgebühren der Gäste.

Im Rahmen der ordnungsgemäßen Geschäftsführung ist es erforderlich - wie im Beherbergungsgewerbe üblich - Anzahlungen und Ausfallgelder zu erheben.

Wir fühlen uns dem Gemeinwohl verpflichtet, deshalb haben wir eine großzügige Regelung geschaffen:

Geschäftsbedingungen:
1. Eine Anzahlung in Höhe von 30 %, des sich aus der Buchung ergebenden Gesamtpreises, ist grundsätzlich 1 Monat nach der Buchungsbestätigung zu leisten. Bei einer kurzfristigen Anmeldung ist die Anzahlung sofort fällig und unverzüglich zu leisten. Vor dem Eingang der Anzahlung besteht kein Anspruch auf Erfüllung der Bestellung.
2. Der Restbetrag, des sich aus der Buchung ergebenden Gesamtpreises, ist am Vorabend der Abreise fällig und unverzüglich zu leisten.
3. Sofern und soweit die Gäste schriftlich von der Buchung zurücktreten oder die Leistung unseres Naturfreundehauses nicht bzw. nur teilweise in Anspruch nehmen, ist ein Ausfallgeld fällig. Es beträgt bei Rücktritt bis zu 6 Wochen vor dem Aufenthaltsbeginn 30%, danach 60% des sich aus der Buchung je Person ergebenden Gesamtpreises. Das Ausfallgeld wird nicht erhoben, soweit gebuchte Leistungen in der betreffenden Zeit von anderen Gästen ausgeglichen werden.


 

1. Die Haftung ist auf das Dreifache des sich aus der Buchung ergebenden Gesamtpreises beschränkt.
2. Speisen und Getränke, die im Haus verzehrt werden, sind dort zu kaufen.


Konto:

Verein Naturfreundehaus Kalifornien e. V.

Kiel Kieler Volksbank IBAN DE54 2109 0007 0088 7575 01 BIC GENODEF1KIL